Spüle

Neue Angebote für gebrauchte Spülen

Spülbecken

gebrauchte Spüle mit Gemüse, dass gewaschen wirdEine Spüle hat viele Namen: Im Hochdeutschen spricht man auch vom Spülbecken, in Österreich nennt man dieses Küchenmöbel “Die Abwasch” und in der Schweiz “Abwaschbecken”. Es handelt sich dabei um ein kleines Becken, das meistens in eine Platte in der Arbeitsfläche der Küche eingelassen ist. Man benutzt es zum Säubern von Geschirr oder Essen, zum Beispiel Gemüse, wie auf dem Bild zu sehen ist.

Da Spülen meist recht teuer sind, lohnt es sich seine Spüle gebraucht zu kaufen. Dabei kann man dann nämlich eine ganze Menge Geld sparen. Auch stehen gebrauchte Spülen neuen Modellen in nichts nach. Sie funktionieren alle gleich gut. Worauf man allerdings beim Kauf achten sollte, haben wir bei Tipps für den Kauf einer gebrauchten Küche zusammengestellt.