Porzellan

Aktuelle Angebote für gebrauchtes Porzellan

Porzellan

 Gebrauchtes Porzellan kaufen & verkaufen: Bild von einer antiken Porzellanschale Porzellan-Geschirr gibt es schon seit über 1.000 Jahren und hat seitdem nichts von seiner Popularität eingebüßt. Durch das strahlend weiße Äußere sieht es sehr schön aus, was durch hübsche Bemalungen noch verstärkt wird. Der Name kommt ursprünglich aus dem Italienischen. Damals benannte man das edle Geschirr nach der Meeresschnecke Porcellanus, die eine weiß glänzende Oberfläche hat, die dem Porzellan sehr ähnelt.

Bei der Herstellung unterscheidet man zwischen verschiedenen Porzellanarten: Die zwei populärsten Arten sind wohl Hart- und Weichporzellan, die durch unterschiedliche Brenntemperaturen erzeugt werden. Dabei wird das Hartporzellan bei deutlich höheren Temperaturen gebrannt.

Beliebte Anbieter für Porzellan sind zum Beispiel Rosenthal Porzellan oder Hutschenreuther. Zu diesem Anbietern finden Sie auch bei uns weitere Unterseiten, mit aktuellen Anzeigen für gebrauchtes Porzellangeschirr.

Generell ist es sehr empfehlenswert sein Porzellan gebraucht zu kaufen. Denn so kann man eine Menge Geld sparen und kann trotzdem das wunderschöne weiße Gold bei sich zu Hause als Geschirr nutzen. Dazu findet man bei gebrauchtem Porzellan manchmal wunderschöne Unikate, die man sonst nicht finden würde.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Spaß bei der Suche!